10. November 2021
Mit der ersten Verordnung zur Änderung der Bußgeldkatalog-Verordnung vom 13. Oktober 2021 (BGBl. I S. 4688), in Kraft getreten am 9. November 2021, wurde die Verordnung über die Erteilung einer Verwarnung, Regelsätze für Geldbußen und die Anordnung eines Fahrverbotes wegen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr – kurz Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) – geändert. Mit der Änderung werden die Regelungen des Artikels 3 der Vierundfünfzigsten Verordnung zur Änderung...
18. April 2021
Konflikte sind in unserer Welt allgegenwärtig. Sie treten in sämtlichen Bereichen des Lebens auf - im Beruf, in der Familie, in der Freizeit oder beim altbekannten Streit um die Höhe der Nachbarhecke. Wo ein Konflikt auftritt, sollte eine Lösung angestrebt werden. Denkt man zumindest als Außenstehender. Als Beteiligter ist man hingegen emotional oft so gefangen, dass eine rationale Lösungsfindung oft nur schwer möglich erscheint. Oftmals möchte man eigentlich viel lieber den Gegner...
04. April 2021
Tatsächlich kein Aprilscherz: Als verfrühtes Ostergeschenk habe ich am 1. April meine Zulassung als Zertifizierter Mediator (OTH Regensburg) erhalten. Nachdem ich schon seit 2016 Schlichter nach dem Bayerischen Schlichtungsgesetz bin, biete ich jetzt auch Mediation in all ihren Facetten an. Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, bei welchem zwei oder mehrere Konfliktparteien einen Dritten als Mediator beauftragen, um gemeinsam eine Lösung ihres Konflikts zu erreichen. Sowohl Unternehmen...
14. August 2020
Mit der vierundfünfzigsten Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 20.04.2020 (BGBl. I S. 814), in Kraft getreten am 28.04.2020, wurden eine Reihe von Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO), der Fahrerlaubnisverordnung (FeV), der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) und der Bußgeldkatalogverordnung (BKatV) geändert. Im Herbst 2019 wurde der Entwurf einer „Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“ von...
19. Juni 2020
Nachdem das Ausmaß und die Gefährlichkeit der Corona-Pandemie und der COVID-19-Erkrankung im März 2020 bekannt geworden waren, wurde das gesellschaftliche Leben in Deutschland und vielen anderen Staaten auf ein Minimum heruntergefahren. Binnen kurzer Zeit war klar, dass dieser sogenannte Lockdown viele Unternehmen in eine massive finanzielle Schieflage bringen würde. So war die Idee der Corona-Soforthilfen geboren: Verschiedene Hilfsangebote für unterschiedliche Berufsgruppen wurden ins...
15. Mai 2020
Seit Wochen ist es das beherrschende Thema in den Medien: Das Coronavirus SARS-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Erkrankung COVID-19 haben die Menschheit derzeit fest im Griff. Es handelt sich dabei um keine gewöhnliche Grippe, sondern eine Pandemie mit weitreichenden Folgen, welche eine Vielzahl von weitreichenden Maßnahmen nach sich zieht. So wurden ab März 2020 in allen deutschen Bundesländern und auch in vielen anderen Ländern strikte Ausgangsbeschränkungen, Ladenschließungen und...
19. April 2020
Der Begriff Doping ist in der medialen Landschaft der heutigen Zeit allgegenwärtig. Regelmäßig begegnen uns Schlagzeilen über prominente Profisportler, die des Dopings überführt worden sind und dadurch zum Teil auch bleibende Schäden davongetragen haben oder gar daran verstorben sind. Doch Doping stellt nicht nur ein sportliches Problem dar, sondern kann darüber hinaus auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. 1. Strafbarkeit nach dem Anti-Doping-Gesetz (AntiDopG) Am 18....
25. Februar 2020
Vor einiger Zeit habe ich in einem durchaus bemerkenswerten Strafverfahren verteidigt, welches mittlerweile rechtskräftig abgeschlossen ist und erfreulicherweise mit einem Freispruch in zweiter Instanz vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth endete. Der Mandant kam zu mir mit einem Strafbefehl wegen Beleidigung. Der Sachverhalt veranlasst durchaus zum Schmunzeln. Nach einem Eishockeyspiel soll er einen Polizeibeamten dadurch beleidigt haben, dass er lautstark den Fangesang "Alle Bullen sind...
03. November 2019
Vor ein paar Monaten habe ich die Bearbeitung des Praxiskommentars Aktuelles Straßenverkehrsrecht übernommen. Der Kommentar erscheint im Walhalla Fachverlag und beinhaltet die Kerngebiete des Straßenverkehrsrechts. Er wurde von Dr. Manfred Spöhr begründet und von Jörg Mergenthaler fortgeführt. Die erste von mir kommentierte 192. Aktualisierungslieferung erschien im September 2019. Die relevanten Vorschriften sind in einzelne Themenbereiche aufgeteilt, nämlich Allgemeines...
03. November 2019
Seit kurzer Zeit bin ich auch Master of Laws (LL.M.). Ein weiterer Titel auf der Visitenkarte - so weit so gut! Die Abkürzung LL.M. kommt übrigens aus dem Lateinischen und steht für "legum magister". Hierfür habe ich ein berufsbegleitendes Aufbaustudium an der Fernuniversität Hagen abgeschlossen. Im Rahmen meines Studiums zum Master of Laws konnte ich mich zum Beispiel im Markenrecht, Urheberrecht, Wirtschaftsrecht und diversen Spezialgebieten des Strafrechts sowie in außergerichtlicher...

Mehr anzeigen